Verwaltung

Der Vorstand der Stiftung Heart for Children besteht aus einer (gewählten) Verwaltung und einer Managerin. Abgesehen davon verlässt Heart for Children sich vollkommen auf Freiwillige. Keine, wie auch immer geartete (finanzielle) Entschädigung wird für ihre Aktivitäten geleistet.

Geschichte

2008

Hart voor Kinderen (Stiftung Heart for Children in Holland) wurde nach einer Fernsehsendung von Hour of Power 2008 ins Leben gerufen, als eine Kollekte für ein einmaliges Projekt für Waisen in China in die Wege geleitet wurde. Die Initiatoren von Heart for Children waren an dieser Aktion stark beteiligt und erkannten, dass es weltweit viel mehr verlassene und schutzbedürftige (verwaiste) Kinder gab, die unter sehr schwierigen Bedingungen lebten. Diese Kinder haben auch ein Recht auf eine Chance für ein besseres Leben und eine Zukunft. Und deshalb wird Hilfe benötigt. Hilfe, die von langer Dauer ist.

Auf der Grundlage dieser Voraussetzung wurde Heart for Children gegründet, eine Stiftung mit einer zurückhaltenden Selbstdarstellung, aber mit einer großen Effektivität. Mittels sorgfältig gewählter, örtlicher Partnerorganisationen wird die Hilfe unmittelbar geleistet. Die Kommunikationswege sind kurz; die Kosten (für Systemaufwand) sind niedrig, also ist es die größtmöglichste und wirkungsvollste Hilfe.

2011

Im August 2011 wurde die Stiftung Heart for Children International in der Schweiz gegründet.

2012

Dank der Spenden von Gebern aus Holland und der Schweiz, war Heart for Children in der Lage, drei Häuser in Humansdorp zu bauen und fertigzustellen.  Verwaiste, verlassene und behinderte Kinder haben dort nicht nur eine Unterkunft gefunden, sondern auch eine Pflegemutter, die sich liebevoll ihrer annimmt.

Außerdem wurde mit dem Bau des Rainbow Centre (dt. Regenbogenzentrum) begonnen, in der die Kinder aus den Pflegefamilien eine Ausbildung erhalten.

Mehr Informationen zu diesem Projekt erhalten Sie hier: Projekt Humansdorp.

2013

Die Stiftung Heart for Children International entschied, sich am Kinderdorf-Projekt “Rehoboth” in Port Shepstone zu beteiligen. Die Zahl an Kindern, die in Afrika HIV positiv sind, im Stich gelassen wurden und um die sich keiner kümmert, nimmt alarmierende Ausmaße an. Damit Krankenhäuser nicht zum Zuhause der Kinder werden, umfasst das Rehoboth-Kinderdorf mehrere besonders konstruierte Häuser. Jedes Haus beheimatet fünf Kinder, die vor Ort von einer Hausmutter in einem familiären Rahmen betreut werden

Mehr Informationen zu diesem Projekt erhalten Sie hier: Projekt “Rehoboth”.

2014

Die Stiftung Heart for Children International lanciert ein neues Projekt in Uganda. Sieben Kilometer entfernt von der Hauptstadt Ost-Ugandas liegt das kleine Dorf Osia. Dort wurde eine Grundschule mit Schlafmöglichkeiten für Kinder errichtet, die eine angemessene Ausbildung garantiert.

Mehr Informationen zu diesem Projekt erhalten Sie hier: Projekt Osia.

2016

Am 2. Mai 2016 wurde der Stiftung Heart for Children International der Samariterpreis von der Samaritervereinigung der Stadt Bern verliehen.

Gütezeichen der Wohltätigkeit

Alle Aktivitäten bezüglich einer Spendensammlung für den wohltätigen Zweck für Heart for Children sind von einer idealistischen Haltung geprägt. Die Stiftung ist eine gemeinnützige Institution und wird in der Schweiz vom EDI überwacht. Sie wird als Wohltätigkeitsorganisation betrachtet, was bedeutet, dass Spenden steuerabzugsfähig sind und auf Ihrer Steuererklärung angegeben werden können.

Menü